Glaube & Sport

Anfang April gab es in Retreat an jeder Ecke Fisch zu kaufen, dass ich mich wunderte, ob denn der Fischkonsum während meines zweiwöchigen Urlaubs derart angestiegen oder ob die Hauptfangzeit gerade erst angebrochen war. Tatsächlich wird in Südafrika, insbesondere in Kapstadt zu jeder Jahreszeit viel Fisch gegessen und gefangen, was aufgrund der zwei benachbarten Ozeane ja auch nahe liegt. Der […]

Quartalsbericht Nr. 2

Das Licht ist aus, wir sind zu Haus   „Tonight is load shedding again!“ Load shedding ist eine Methode der Regierung, Strom zu sparen, indem bestimmte Stadtviertel für 2-3 Stunden  nicht mehr mit Elektrizität beliefert werden. Zurzeit geschieht das zwei Mal täglich und da es zu den Tageszeiten, an denen tendenziell am meisten Strom gebraucht wird natürlich am effektivsten ist, […]

Unterwegs

“Time Traveller   Am I here in this place, in this here and now? In this time and in this space? Or what? Whom? Where? When, why? And how?   (RSA) with MUCH LOVE! RS Durant”   Dieses Gedicht stammt von einer Frau, die ich in Wilderness traf. Sie lebt in einer Kommune, auf die man trifft wenn man die […]

Quartalsbericht Nr. 1

In einem Taxi stehen, der Fahrer telefoniert, einer lehnt sich aus dem Fenster und schreit heraus und pfeift. Es läuft mit ultrahochaufgedrehtem Bass der Plastikhouse von Metro FM. Das Taxi schleicht über die vollgestopfte Steven Biko Road. Links und rechts sind in der untergehenden Sonne tausende Häuschen, zusammengeschusterte, schiefe, elende Wellblech- und Holzhütten mit Steinen und Reifen auf den Dächern […]

NWZ-Artikel: In 51 Wochen einiges bewirkt

NWZ-Artikel: In 51 Wochen einiges bewirkt

Hallo! Einer meiner Förderer, die Erwin-Röske-Stiftung, hat mich eingeladen, um von meinem Freiwilligendienst zu berichten. Die NWZ schrieb dazu folgendes: Auslandsjahr: In 51 Wochen einiges bewirkt Silke Bölts berichtet über Arbeit mit Schülern in Südafrika Rund ein Jahr hatte Silke Bölts entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Süd-Afrika geleistet. Dabei lernte die junge Bad Zwischenahnerin einen völlig fremden Kulturkreis kennen. Helmut Hogelücht Mit […]

4. Quartalsbericht

H. L. Setlalentoa Secondary School Die vierte Ausgabe des Schulmagazins „H. L. Journal“ wur­de pünktlich zu meiner Abfahrt fertiggestellt. Sie enthält wie alle anderen auch Texte der SchülerInnen, ein Deutsch-Vokabular, Witze und Rätsel, Fotos, Interviews, Artikel von Gastautoren und mir sowie seit der dritten Ausgabe auch eine Rangliste der besten SchülerInnen pro Jahrgang. Letz­teres ist ziemlich beliebt und steigert die […]